Der Club

Freunde des “Königlichen Spiels” informieren über das Schachleben in Pforzheim

Die früher in Pforzheim bestehenden Schachvereine schlossen sich 1946 im Schachclub Pforzheim e.V., gegründet 1906, zusammen, so dass sich das organisierte Schachleben unserer Stadt vorwiegend im Rahmen unseres Clubs abspielt. Aktuell verfügt der Club über  88 Mitglieder (Stand: Juli 2017), von denen ca. 60 in vier Mannschaften (Landesliga bis Kreisklasse E) aktiv sind.

Unser Vereinslokal ist im unteren Teil in der Turnhalle der Inselschule.

Der Clubabend ist dienstags ab 19.00 Uhr, das Jugendtraining mit erfahrenen Spielern des Clubs beginnt bereits um 17.30 Uhr (außer Pfingst- und Sommerferien).

Unsere Mitglieder beteiligen sich an laufenden Schachturnieren.

  • im Winterhalbjahr die Clubmeisterschaft, ein Rundenturnier in drei Klassen
  • im Sommerhalbjahr das Pokalturnier bzw. die Offene Pforzheimer Stadtmeisterschaft im Schweizer System
  • oder sie erfreuen sich an „Kaffeehaus“-Partien, wenn nicht gerade das beliebte Blitz- oder Schnellschach geübt wird.

Es findet sich stets ein Schachpartner Ihrer Spielstärke!

Der Schachclub Pforzheim beteiligt sich mit 8er-Mannschaften an den Spielrunden des Badischen Schachverbandes. Teilnahmen an offenen Turnieren in der näheren Umgebung oder auch an internationalen Turnieren in Deutschland und dem europäischen Ausland runden das Vereinsleben ab und werden ergänzt durch gesellschaftliche Veranstaltungen wie beispielsweise unser Grillfest oder die Weihnachtsfeier. Darüber hinaus gibt der Schachclub Pforzheim seit mittlerweile mehr als 25 Jahren die Vereinszeitschrift „Schadubb“ mit interessanten Beiträgen aus dem Vereinsleben und natürlich auch Schachaufgaben heraus.

Das „Königliche Spiel“ vermittelt allen Schachfreunden schöne Stunden im Rahmen der Freizeitgestaltung.

Wir laden Sie herzlich ein!

Für weitere Fragen steht Ihnen selbstverständlich auch unser Vereinsvorsitzender Dr. Christoph Mährlein (Telefon: 07231-4250565)  gerne zur Verfügung.